Draußen zu Hause! – ein anderer Sommer… (2 Wochen)

Draußen zu Hause! – ein anderer Sommer… (2 Wochen)

time 0:00

15. Juli 2017

Draußen zu Hause! – ein anderer Sommer …

Wanderfreizeit für 12 – 15jährige
Osterode – Torfhaus – Brocken – Hasselfelde – Thale
Samstag, 15. Juli – Donnerstag, 27. Juli 2017


Kein Strand, keine Wellen … is‘ mir egal! Kein Bett, keine Dusche … is‘ mir egal! Keine Steckdose,
keine Küche … is‘ mir egal!

Dafür ein Leben im Unterwegssein (soweit die Füße tragen), auf dem „Höchsten im Norden“
(1.142 m) stehen, mehr als fünf Sterne entdecken usw.

Wir haben vor, den Hexenstieg von West nach Ost zu erwandern.
Der Hexenstieg gehört zu den „Top Trails of Germany“, startet in Osterode in Niedersachsen und zieht sich gut 100 Kilometer über den Harz bis Thale in Sachsen-Anhalt. Fast täglich sind Wanderetappen von etwa 15 Kilometern mit Rucksack zu bewältigen,
dabei geht es – zumindest für Menschen vom Niederrhein – manchmal ganz schön hoch.
Meist ist die Natur unser ganzes Zuhause, also Lebensraum, Schlafzimmer, Küche, Waschraum und
Toilette – zumindest so es sich mit den Regeln zum Natur- und Umweltschutz verträgt.
An drei Stellen ist je eine Zwischenübernachtung in einer Jugendherberge geplant und eine Nacht in der
Westernstadt Pullman City Harz; die letzten zwei Tage werden wir auf dem Georgenhof in Blankenburg campieren.

Wer könnte so eine Freizeit mitmachen? Vielleicht der, der einmal aus seinem gewohnten Leben ausbrechen
und knapp zwei Wochen wie ein Vagabund leben möchte. Es wird unterschiedliche Entdeckungen
geben schon durch die wechselnden Landschaften, den Bergbau im Westharz, den Brocken mit seinem Gebirgsklima, die „canyonähnliche“ Landschaft rund um Thale.
Dazu kommen natürlich auch zivilisatorische Errungenschaften:
Bobbahn, Schmalspurbahn vom Brocken, Westernwelt und Saloon sowie Seilbahnen Thale bis zum Hexentanzplatz.

Wir versprechen keinen besonderen Komfort und einiges wird von der Improvisationsfähigkeit der Gruppe abhängen.

„Draußen zu Hause!“ – wer kann das schon von sich sagen?


Teilnehmer:

mind. 6 / max. 10 Teilnehmer (12 – 15 Jahre)

Teilnehmerbeitrag:

320 Euro (beschränkt auf 10 Teilnehmer)

Geschwister zahlen je 288 Euro

Fahrt:

Deutsche Bahn, Harzer Schmalspurbahn, Seilbahnen Thale und ggf. öffentliche Busverbindungen

Leistungen:

Fahrt- und Verpflegungskosten, drei Übernachtungen in einer Jugendherberge,

eine Übernachtung in der Westernstadt Pullman City Harz, zwei Übernachtungen auf dem Georgenhof in Blankenburg,
Eintrittskosten, kombinierte Haftpflicht- und Unfallversicherung

Erforderlich

wird sein:  Treckingrucksack mit mind. 60 l Volumen (kann ggf. über’s „effa“ ausgeliehen werden),
Schlafsack, Isomatte und entsprechende Wanderschuhe


Anmeldebeginn: ab sofort

Sofern sich bis zum 15.03.17 nicht mindestens 5 Teilnehmer angemeldet haben,

behält sich die Ev. Jugend Kleve die Stornierung dieser Freizeit vor.