Segelgruppen

Neben den Freizeiten in den Ferien finden auch wöchentliche Gruppentreffen statt. Dabei werden zum Beispiel auf dem Spoy-Kanal am Winterlager mit Dingis und Optimisten die grundlegenden Segelkenntnisse erlernt oder auf dem Altrheinarm mit BM-Jollen gesegelt. Im Winter werden im gemütlichen Gruppenraum im Winterlager die theoretischen Segelgrundlagen vermittelt und an den Booten gewerkelt. Auch die Ausbildung zum Gruppenleiter findet hier statt.

Nach Absprache

Vorbereitungskurs für Sportbootführerschein See

d.rapp@effa-segeln.de

Mittwoch 15-18 Uhr

Segellernen Studenten

d.rapp@effa-segeln.de

Donnerstag

Segel AG der Gesamtschule Kleve

d.rapp@effa-segeln.de

Donnerstag 16-18:30 Uhr

Segel AG der Karl-Kisters-Realschule

d.rapp@effa-segeln.de

Freitag 17-19 Uhr

Segelausbildung

freitagssegeln@effa-segeln.de

Samstags ab 10:30

Winterlager

l.nass@effa-segeln.de


Das Winterlager

Wir treffen uns (fast) jeden Samstag in unserem Winterlager, um die Exodus und unsere anderen Boote zu pflegen und gegebenenfalls Reparaturen vorzunehmen. Dabei steht die Arbeit mit Holz besonders im Vordergrund – immerhin haben wir ein Holzschiff. Das Sägen auf der Bandsäge, die richtige Bedienung eines Hobels, das Schleifen und anschließende Lackieren und alle anderen Fähigkeiten, die zur Erhaltung unserer Planken nötig sind, können hier erlernt werden. Aber nicht nur mit Holz kennen wir uns aus, auch unser Bootsmotor muss jedes Jahr einer gründlichen Wartung unterzogen werden. Ständig werden neue Ideen umgesetzt, um die EXODUS und das Reisen mit ihr noch schöner zu machen. Nebenbei haben wir natürlich eine Menge Spaß bei der gemeinsamen Arbeit. In den Pausen quatschen wir über Gott und die Welt und lassen uns das selbstgekochte Essen schmecken.
Du packst gerne mit an und möchtest viele neue Dinge lernen? Dann schau doch einfach mal vorbei!

Am besten schreibst du uns kurz eine E-Mail um zu erfahren, ab wann wir vor Ort sind: l.nass@eff-segeln.de

Anfahrt:
Unser Winterlager liegt im Klever Industriegebiet neben Fujifilm und Thönnissen an der Benzstraße 12.

Freundeskreis

Ein Traditionsschiff zu segeln bedeutet viel Arbeit. Unsere ehrenamtlichen SkipperInnen und Mitarbeitenden lieben diese Arbeit, freuen sich aber immer über Interesse und Unterstützung –tatkräftige auf unseren Törns und im Winterlager, oder auch finanzielle. Wenn ihr uns auf die eine oder andere Weise helfen wollt, unser Herzensprojekt weiter voran zu bringen, meldet euch doch einfach unter info@effa-segeln.de.